Projekt Stampe SV4-RS

Die Stampe SV4-RS ist der UL-Nachbau der legendären Stampe-Vertongen SV4b aus den 30er Jahren.

 

Vor knapp 10 Jahren kauften wir die Originalpläne der SV4b.

Die Stampe SV4-RS wurde von uns komplett neu entwickelt, denn um den Anforderungen der LFT-UL (Lufttüchtigkeitsanforderungen für Ultraleichtflugzeuge) zu entsprechen, mussten wir das ursprüngliche Leergewicht des Originals SV4b von 560kg auf 295kg für das UL SV4-RS reduzieren.

Es galt somit die komplette Struktur neu zu definieren. Lediglich die äußeren Abmessungen wurden gänzlich beibehalten.


Die Stampe SV4-RS ist in folgenden Ausführungen zu erhalten.

Klicken Sie auf die einzelnen Boxen für detaillierte Informationen zu jedem Angebot.

 

Alle Preisangaben beinhalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer!


Zulassungsstatus

Derzeit sind in Deutschland folgende Varianten zugelassen:

  • Stampe SV4-RS mit Rotax 912 UL (80 PS) und Hercules Propeller

Für folgende Varianten ist die Zulassung noch ausstehend:

  • Stampe SV4-RS mit Rotax 912 ULS (100 PS) - jetzt in der Flugerprobung!
  • Stampe SV4-RS mit D-Motor LF26 - jetzt in der Flugerprobung!
  • Stampe SV4-RS mit Parma-Technik Mikron IIIC